Forschungs-Zentrum

Das RemediCool Kältekammer Forschungs- und Testzentrum in Köln trägt dazu bei, neueste Technologien in der Kryotherapie und Kältekammer-Technik zu entwickeln und voranzutreiben.

Das Team aus renommierten Forschern und wissenschaftlichen Mitarbeitern von Kölns Hochschulen treibt neben der Kryotherapieforschung auch die Forschung und Entwicklung von Kombinationstherapien mit verschiedensten Technologieansätzen wie Vakuumtherapie, Ironisierung von Sauerstoff, Infrarot-Therapie und Digitalisierungs- und Visualisierungstechnologien voran.

Innerhalb der Forschungsarbeiten wurde außerdem die hochkomplexe Kältekammersoftware RemediCool für eine sichere optimale Kälteanwendung entwickelt. Zudem verfügt das Forschungszentrum durch die Zusammenarbeit mit zahlreichen Forschungsabeilungen deutscher Hochschulen und Universitäten über die neuesten Diagnostik-, Mess- und Untersuchungsgeräte.

FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG – TIMELINE
2021
  •  Multi-Cryo-Health-System 2.0 (Ergänzung Ionisierter Sauerstoff)
  •  Kombinationstherapie Kryotherapie und intermettierende Vakuumtherapie
  • Entwicklung des Prototyps Multi-CryoHacking-System
  • Entwicklung von Kombinationstherapien Kryotherapie und Infrarottherapie
2020
  •  Multi-Cryo-Health-System 1.0
  •  RemediCool Software Schnittstelle V1 Lux
  •  RemediCool Software Schnittstelle V1
  • RemediCool Software Schnittstelle V3
2019
  • Multi-Cryo-Entertainment-System
  • RemediCool Software/App Version 2.0
2018
  • – RemediCool Software/App Version 1.0
Die App ist erhältlich für:
tablet

Jederzeit mit allen Funktionen einsatzbereit auf deinem Tablet: die RemediCool App.

Installiere  die App einfach aus dem AppStore oder Google Play Store auf deinem Tablet oder Smartphone.

smartphone

Nutze die RemediCool App jederzeit unterwegs oder von zuhause, ganz einfach direkt auf deinem Smartphone.