Medizinische Thermographie-Diagnostik bei RemediCool

woman back shot like a thermography

Ab August startet RemediCool ein Forschungs-Projekt im Bereich der medizinischen Thermographie-Diagnostik in Verbindung mit Kälteanwendungen im Temperaturbereich von -85°C und -112°C

Hierfür wurde eine strategische Partnerschaft mit dem weltweit führenden Hersteller für medizinische Thermographie-Diagnostik-Anlagen geschlossen.

Die medizinische Thermographie ist eine berührungslose, nicht invasive, präzise Diagnostik. Hier können unter anderem bereits frühzeitig verschiedene Krankheitsbilder erkannt werden.

Bei der medizinischen Thermographie werden die leistungsstärksten Infrarotkameras verwendet.
Präzise Echtzeit-Bilder mit genausten Temperaturdaten zeigen alle Temperatur-Veränderungen auf der Hautoberfläche deutlich an.

Durch die Verwendung der medizinischen Thermographie-Diagnostik und der Schnittstelle zur RemediCool Software können genaueste Temperaturdaten für zukünftige Anwendungsbeobachtungen im Bereich der Kryotherapie erfasst werden.

Mit dieser Partnerschaft geht RemediCool einen weiteren Schritt in Richtung ‚Kryotherapie der Zukunft‘.
Die medizinische Thermographie-Diagnostik kann neben den bereits bestehenden Schnittstellen zu Cardio-Scan, 3D-Körperscan und Hautanalyse-Scan Geräten dazu beitragen, die Wirkungsweise der Kältetherapie in den verschiedensten Anwendungsbereichen nachzuweisen und zu optimieren.

Leave a comment